Phantom.js für den Raspberry Pi

Eine Sache, die ich gerne mit dem Raspberry Pi machen möchte ist das Testen von Webseiten. Dazu möchte ich am liebsten Phantom.js verwenden. Als alternative hatte ich Selenium in Betracht gezogen, jedoch hakt die HtmlUnit von Selenium oft bei komplexen JavaScript. Dadurch lassen sich Seiten die z.B. mit Vaadin erstellt worden sind nicht testen. Phantom.js hat dieses Problem nicht. Darüberhinaus kann Phantom.js einfach Screenshots von Webseiten erstellen.

Leider lässt sich Phantom.js nicht ohne weiteres auf dem Raspberry Pi installieren. Dies war zu mindest bis jetzt so. Auf github gibt es nun ein Projekt das eine kompilierte Binary für den Raspberry Pi beinhaltet. Leider gibt es keine direkte Downloadmöglichkeit per wget, Daher muss das git-Repository ausgecheckt werden:

git clone https://github.com/piksel/phantomjs-raspberrypi.git

Danach ins bin Verzeichnis navigieren und mit chmod +x phantomjs die Anwendung ausführbar machen. Nun kann man phantomjs auch noch global ausführbar machen:

sudo ln -s /home/pi/javascript/phantom/phantomjs-raspberrypi/bin/phantomjs /bin/phantomjs

Ein Anleitung für phantomjs selbst ist ebenfalls bei github verfügbar. Viel Erfolg beim Testen mit Phantom.js

via https://github.com/piksel/phantomjs-raspberrypi
via https://groups.google.com/forum/?fromgroups=#!topic/phantomjs/1jmDlVpxV5Q

One thought on “Phantom.js für den Raspberry Pi

  1. Pingback: [PhantomJs] Screenshots | Björn Salgert